70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
10 Jahre GuterStoff

Auf unserer 10 Jahresfeier am 15. Juni 2018 haben wir eine Kampagne präsentiert, die wir bis zum Jahresende in regelmässigen Abständen auf Social Media veröffentlichen. Die Kampagne besteht aus fünf 30 Sekunden Video-Clips, die jeweils einen Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hinterfragt. Ab 30. November präsentieren wir unseren finalen Clip im Rahmen von This Human World – International Human Rights Film Festival in ausgewählten Wiener Kinos.

Bei uns im Laden können bereits alle fünf Clips angeschaut werden.

Warum wirbt GuterStoff für die Einhaltung der Menschenrechte?

Unternehmen lobbyieren für ihre ureigensten Interessen, fast immer laufen diese auf ökonomische Vorteile hinaus und haben selten das Gemeinwohl im Auge. GuterStoff versucht seit seiner Gründung 2008 in allen möglichen Bereichen nachhaltig und fair zu handeln. Wir wollen im 70. Jubiläumsjahr darauf aufmerksam machen, dass Menschenrechte nicht „gottgegeben“ sind, sondern dass man sich dafür stark machen muss.

Austria Fail

Die österreichische Bundesregierung hat 2018 keinerlei Aktionen oder Feierlichkeiten weder zum 70. Jubiläum der Menschenrechte noch zum 50. Jubiläum über die Internationalen Pakte über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte bzw. über bürgerliche und politische Rechte angekündigt.

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte – die Clips

Alle bereits veröffentlichten Clips stellen wir hier auch online

#StandUp4HumanRights